Suche

Obdachlos in Zeiten von Corona: Wenn ein Virus das Leben zusätzlich erschwert

Aktualisiert: Jan 15



Corona hat unser aller Leben verändert, gerade und besonders in zwischenmenschlicher Hinsicht. Unser Alltag findet seit Monaten verstärkt zu Hause statt, wohin man sich zurückzieht, sich einigelt, die Tür hinter sich schließt und die Außenwelt aussperrt. Doch wie machen das Menschen, die nicht das Glück einer eigenen Wohnung haben. Obdachlose, Menschen, deren Leben – oft bei Wind und Wetter – auf der Straße stattfindet?

Im November 2020 war ich auf den Straßen Berlins unterwegs und habe Menschen ohne Obdach gefragt, wie es ihnen während der Covid-19 Krise geht. Da der Lockdown verlängert wurde hat sich die Situation der Menschen auf der Straße weiter verschärft.

Vielen Dank an Mit Vergnügen, dass ihr darauf aufmerksam macht.