Suche

Die TAZ berichtet über “KEIN RAUM - Begegnungen mit Menschen ohne Obdach” und der Suche nach Safe Places.


Berlin will Safe Places für obdachlose Menschen einrichten – also Orte, von denen diese nicht vertrieben werden und an denen sie mit Wasserzugang und Müllentsorgung in relativer Sicherheit leben können. Doch das ist nicht so einfach: bisher fehlen geeignete Plätze, nicht überall sind solche Orte gewünscht. Außerdem kann längst nicht jede*r dort hin: am ersten Safe Place wurden die dort nun lebenden Menschen vorher ausgewählt und ihre Anzahl ist begrenzt.


#KEINRAUM #SAFEPLACES #TAZ

Aktualisiert: Juli 14

Ausstellungsbeginn 08.06.2021



Das Warten hat ein Ende. Juchhu!

Die „KEIN RAUM – Begegnung mit Menschen ohne Obdach“

Ausstellung am Bahnhof Zoo öffnet am 08.06.2021.


Wir freuen uns auf euren Besuch !


Adresse:

Zentrum am Zoo

Hardenbergplatz 13

10623 Berlin


Öffnungszeiten:

Di: 10:00 - 14:00 Uhr

Do: 14:00 - 18:00 Uhr


Besuchsregelungen gemäß der aktuellen Bestimmungen des Landes Berlin:

  • Vorherige kostenlose Anmeldung unter: zaz@berliner-stadtmission.de oder 030 31517338

  • kein Nachweis von Test, Impfung oder Genesung nötig

  • Danke, dass ihr eure FFP2-Maske tragt!


→→→ Alle Updates zur Ausstellung findet ihr immer hier. Stay tuned. ←←←


Wie geht es Menschen, die auf der Straße leben in der Covid-19-Krise? Die Straßen leergefegt, der Hauptbahnhof ruhig, Duschräume geschlossen und Essensausgaben reduzieren ihr Angebot. Es gibt kaum Flaschen zum Sammeln und die Straßenzeitung findet keine Abnehmer. Während den „Lockdowns“ hat die Fotografin Debora Ruppert Menschen, die auf den Straßen Berlins leben, porträtiert und interviewt. Einige dieser Momentaufnahmen sind nun im Zentrum am Zoo der Berliner Stadtmission zu sehen.

Vielen Dank an die Supporter:


In Kooperation mit:


Aktualisiert: Apr 23



R.I.P. Steve Am 21.03.21 ist Steve aus England nach vielen Jahren der Obdachlosigkeit im Winskiez in Berlin verstorben. „Lieber Steve, wo immer Du jetzt auch bist, ich hoffe Du findest dort Frieden und Freude, wie Du es Dir gewünscht hast.“

---

R.I.P. Steve On the 21th of March 2021 Steve from the UK died after many years of being homeless in Berlin. „Dear Steve, wherever you are now, I hope you find the happiness you longed for.“

#Unforgotten #KEINRAUM #Unvergessen