top of page

rbb Studio 3 live aus Babelsberg über die HOME STREET HOME Ausstellung


Das rbb Studio 3 live aus Babelsberg berichtete über die HOME STREET HOME Ausstellung. Hier gibt es ab Minute 24:45 ein Interview mit Maria.


Maria lebte als Kind in Heimen und bei Pflegefamilien und wurde mit 14 vom Jugendamt aufgrund großer Probleme dort herausgenommen. Es folgten verschiedene Jugendhilfeeinrichtungen. Dieses System habe für Maria nie funktioniert, weshalb Maria bewusst einen anderen Weg wählte: das Leben auf der Straße – in Leipzig, Berlin und Salzburg. Die Erfahrungen dort waren prägend. Heute macht Maria das Abitur, will Videograf*in werden, engagiert sich u.a. im Bereich queerness, Aktivismus und Sport – und fordert von der Politik mehr Räume für junge Menschen sowie eine empowernde Sozialarbeit.



Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page